Lesewelt Ortenau e.V.
Lesewelt Ortenau e.V.

Die Oberkircher Bücherbabys

Ein Angebot zur frühkindlichen Leseförderung für Kinder      von 0 bis 36 Monaten

Mit Babies in die Bibliothek?
Ja doch, denn Leseförderung kann und soll bereits im Babyalter beginnen. Wer früh genug anfängt, Babies und Kleinkinder an Sprache und Bücher heranzuführen, legt beste Grundlagen für spätere Lesefreude, Lernchancen und kulturelles Interesse. Bei den Allerkleinsten stehen anfänglich das traute Zusammensein und die persönliche Zuwendung im Vordergrund, aber eben auch das Zuhören, wenn mit ihnen gesungen und gesprochen wird, wenn Reime, Kniereiter und Fingerspiele den ganzen Körper betreffen und alle Sinne ansprechen. Die ersten Bücher dürfen ruhig mit Mund und Händen begriffen werden. Entscheidend ist es, von Anfang an positive Gefühle gegenüber Büchern zu wecken.
Bald schon folgen dem reinen Zuhören das Erkennen und darauf dann auch das Benennen von Gegenständen in Bilderbüchern. Später vermehrt sich der eigene Wortschatz, und die Kinder vermögen ganzen Geschichten und zusammenhängenden Erzählungen zu lauschen. Gönnen Sie sich und ihren Kindern mindestens 30 Minuten Bücherzeit pro Tag, genießen Sie Bilder, Bücher, Berührungen.
Nach einer immer gleichen Begrüßung starten wir mit Knieereitern, Kosespielen und Reimen im praktischen Teil (15 Min.). An die Erwachsenen richtet sich dann der eher theoretische Teil (15 Min.): vorgestellt werden geeignete Bücher für die Kleinsten, es gibt Tipps für den Umgang mit Buch und Baby.

 

Jeden 2. Mittwoch eines Monats

Die nächsten Termine:

Mittwoch 5. April 2017
Mittwoch 10. Mai 2017
Mittwoch 12. Juli 2017


Beginn: 
Gruppe 1: 9:00 Uhr bis 9:45 Uhr
Gruppe 2: 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr

 

Ort: Mediathek Oberkirch, Hauptstraße 12


Alle Eltern und Großeltern mit Ihren Kleinen sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei!

JETZT SPENDEN!

Unser aktuelles Spendenprojekt:

Newsletter
Mitglied werden

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Unser Partner:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt