Lesewelt Ortenau e.V.
Lesewelt Ortenau e.V.

Auszeichnungen

Mai 2017

Spielplatz-Vorleser gewinnen Primus Preis des Monats

Der Primus-Preis wird jeden Monat an ein kleines, vorbildhaftes Projekt vergeben. Im Monat Mai wurden nun unsere Spielplatz-Vorleser ausgezeichnet und würdigt die Arbeit mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 €! Die Stiftung Bildung und Gesellschaft will damit Initiativen fördern, die ein konkretes Problem in der Kita oder in der Schule vor Ort aufgreifen und lösen wollen.

Mehr...

Juli 2014
Lesewelt erhält Anerkennungspreis des Landes!

Das Lesewelt-Projekt "Das mach ich doch blind!" erhielt bei der Preisverleihung des Landesinklusionspreis Baden-Württemberg einen Anerkennungspreis. Sozialministerin Katrin Altpeter übergab in einer feierlichen Preisverleihung am 18. Juli 2014 in Stuttgart der Lesewelt einen Preis von 1.000 €.

Dezember 2013

Vierter Platz bei ECHT GUT !

Beim landesweiten Ehrenamtswettbewerb ECHT GUT 2013 unter der Schirmherrschaft von Winfried Kretschmann hat die Lesewelt Ortenau e.V.  einen 4. Platz erreicht!! Mit dem Projekt der Spielplatz-Vorleser sind wurden das Projekt unter 1.158 Projekten unter die besten 35 gewählt. In der Kategorie "Lebendige Gesellschaft" erreichten wir einen 4. Platz!  Am 6. Dezember 2013 fand die Preisverleihung im neuen Schloß in Stuttgart statt.

Oktober 2012

Lesewelt Ortenau e.V. gewinnt Startsocial-Stipendium

Bereits zum zweiten Mal in Folge erhält der gemeinnützige Verein Lesewelt Ortenau e.V. ein Start-Social Beratungsstipendium.

Aus rund 330 eingegangen Bewerbungen aus ganz Deutschland wurden 100 soziale Projekte und Ideen ausgewählt und mit einem Beratungsstipendium ausgezeichnet. Lesewelt Ortenau e.V. ist nun eines der glücklichen Gewinner und kann jetzt mit Hilfe von zwei engagierten Beratern das Projekt weiterentwickeln.  Weitere Informationen: www.startsocial.de

Oktober 2012
Leswelt Ortenau e.V. für den Deutschen Vorlesepreis nominiert!

Mit unserem Spielplatz-Vorleseprojekt sind wir für den Deutschen Vorlesepreis in der Kategorie "Vorleseorte des Jahres" nominiert. Am 7. Oktober fand die Preisverleihung in Köln statt. Weitere Informationen: www.derdeutschevorlesepreis.de

Gewinner und Preisstifter: Margaret Glover und Carmen Stürzel von der Lesewelt, Astrid-Kießling-Taskin von der Commerzbank-Stiftung und Jörg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.

21. September 2011

Lesewelt Ortenau e.V. gewinnt bundesweiten Wettbewerb
"Auslese 2011"

Von bundesweiter Ausstrahlung war die vielfältige und prominent besetzte Festveranstaltung der "Stiftung Lesen" in der Staatskanzlei des Landes Rheinland-Pfalz in Mainz. Witz, Ideenreichtum und viel Tatkraft: Diese Eigenschaften verbinden die sieben Persönlichkeiten und Institutionen, die als Deutschlands beste Leseförderer am 21. September in Mainz ausgezeichnet wurden. Der Preis wird nur alle zwei Jahre verliehen und gilt als renommierteste Leseförderauszeichnung des Landes.

 

Lesewelt Ortenau e.V. wurde in der Kategorie "Herausragende Inititativen" mit einem mit 1000 € dotierten Förderpreis ausgezeichnet. Der Jury gefiel vor allem, dass sich das Ortenauer Netzwerk Lesewelt in "außerordentlicher Vielfalt" für regionale Leseförderung einsetzt - etwa durch Lesungen in Asylbewerbeheimen. Ein herausragender Ansatz sei außerdem die Einbindung sehbehinderter Menschen als Vorleser.

Juli 2011

Lesewelt gewinnt Start Social Stipendium

Der Verein Lesewelt Ortenau e.V. gewinnt bundesweiten Wettbewerb um ein Beratungsstipendium von Startsocial. Unter den 450 Bewerbern wurden 100 Gewinner für ein dreimonatiges Beratungsstipendium ausgewählt. Darunter ist nun auch der Verein Lesewelt Ortenau e.V. - eins von nur 11 Projekten aus Baden-Württemberg.

Mai 2011

Deutschland wird inklusiv - und Lesewelt Ortenau e.V. ist dabei!

Mit dem Projekt „Das mach ich doch blind!“ hat es Lesewelt Ortenau e.V. auf die Inklusionslandkarte der Bundesregierung geschafft. Als einziges Projekt in der Ortenau ist es nun neben 82 anderen Beispielen auf der virtuellen Landkarte der inklusiven Beispiele www.inklusionslandkarte.de vertreten!

Oktober 2010

Mitmensch-Preis

Beim bundesweiten Wettbewerb mitMenschPreis setzte sich Lesewelt Ortenau e.V. mit dem Projekt "Das mach ich doch blind!" gegenüber einer starken Konkurrenz durch. Unter 86 teilnehmenden Projekten schaffte es Lesewelt Ortenau e.V. unter die fünf Besten!

 

Bei dem Projekt „Das mach ich doch blind!“ gehen blinde Vorleserinnen in Schulen und lesen Kindern Geschichten in Brailleschrift vor. Dies fasziniert kleine und große Zuhörerinnen und Zuhörer gleichermaßen! Dieses Konzept hat die Jury überzeugt, und sie wählte Lesewelt Ortenau e.V. unter die ersten fünf Gewinner dieses Wettbewerbs.

 

Mit dem mitMenschPreis werden Projekte und Initiativen ausgezeichnet, die Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf mehr selbstbestimmte Teilhabe ermöglichen. Der Preis wird vom Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. als Ausrichter und der Curacon GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Preisgeld-Stifter organisiert.

Die Preisverleihung fand am 10. September 2010 in der Vertretung des Landes Brandenburg in Berlin statt. Die Lesewelt Ortenau e.V. war mit Stefanie Lisker, Stefanie Heß, Carmen Stürzel und Margaret Glover vertreten. Allen fünf Projekten wurde ein Dokumentationsfilm über ihre Arbeit und eine Urkunde überreicht. Weitere Informationen: www.mitmenschpreis.de

JETZT SPENDEN!
Newsletter
Mitglied werden

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Unser Partner:


Anrufen

E-Mail

Anfahrt